Hanwag Bergschuhe

Hanwag Bergschuhe - perfekt für Gipfelstürmer

Wenn Du auf Deinen Touren ganz hoch hinaus willst, sind Hanwag Bergschuhe die perfekten Begleiter. Denn auf schmalen Gebirgspfaden, die mal fest und mal mit losem Geröll, Schotter, Eis oder Schnee bedeckt sein können, sind die robusten Outdoor-Schuhe des oberbayerischen Herstellers ganz in ihrem Element. Durch ihren Aufbau und die gewählten Materialien gewährleisten die Bergstiefel auf Klettersteigen und in weglosem Hochgebirge höchste Trittsicherheit und bieten zuverlässigen Schutz vor Kälte und Nässe. Zieht es Dich auf Deinen Touren bis hoch auf den Gipfel, lassen sich einige Modelle sogar mit Steigeisen ausrüsten.

Entdecke im Onlineshop von wanderschuhe.net Hanwag Bergschuhe für Herren und Damen, die sowohl optisch als auch von ihrertechnischen Ausstattung her optimal zu Dir und Deiner Outdoor-Leidenschaft passen. Du möchtest Dir auch Alternativen zu Hanwag ansehen und die Bergstiefel verschiedener Hersteller miteinander vergleichen? Kein Problem: In unserem Shop findest Du neben Hanwag auch Bergschuhe anderer deutscher Traditionsunternehmen wie Meindl und Lowa.

Hanwag Bergschuhe im Unterschied zu Trekkingschuhen

Bergschuhe und Trekkingschuhe haben viele Ähnlichkeiten: Beide verfügen über ein grobes Profil, mit dem Du sicher über schwieriges Gelände gelangst. Sie sind atmungsaktiv, je nach Obermaterial wasserdicht und schützen Deinen Fuß zuverlässig vor Feuchtigkeit von innen und außen. Bei Bedarf gibt es beide Varianten auch als steigeisenfeste Modelle. Der Unterschied liegt hauptsächlich in der noch größeren Robustheit.

Im direkten Vergleich spürst Du gleich, dass die Oberfläche, aber auch die Sohle der Hanwag Bergschuhe für Kinder, Herren und Damen steifer ist als bei Wander- oder Trekkingschuhen. Sie lässt sich kaum umbiegen, wasan der zusätzlichen Sohlenschicht unter der Zwischensohle des Bergschuhs liegt. Diese sogenannte Brandsohle besteht aus Carbon oder Kunststoff und erhöht die Steifigkeit, die für Touren über unzugängliches Terrain erforderlich ist. Auch in der Schafthöhe gibt es Unterschiede: Bergschuhe besitzen in der Regel einen höheren Schaft, was für eine bessere Stabilität und Stütze des Knöchels sorgt.

Hanwag Bergschuhe kaufen: Darauf solltest Du achten

Wenn Du Dir ein neues Paar Hanwag Bergschuhe für Herren oder Damen zulegen möchtest, solltest Du auf einige Dinge achten. Dazu gehören neben dem Design und der Schuhgröße die Passform, Schafthöhe und Wasserdichtigkeit der Schuhe. Auch ob die Hanwag Bergschuhe steigeisenfest sind, spielt je nach geplanter Tour eine Rolle. Wenn Du unsere Tipps berücksichtigst, hastDu lange Freude an Deinen neuen Bergstiefeln und kannst Deine Outdoor-Abenteuer entspannt genießen.

Passform

Ein guter Bergstiefel muss wie eine zweite Haut sitzen und darf nicht drücken. Sonst besteht die Gefahr, dass Du Dich auf Deiner Tour mit schmerzhaften Druckstellen und Blasen herumschlagen musst. Undmitten auf einem Bergpass oder einem anspruchsvollen Klettersteig kannst Du das am wenigsten gebrauchen.Achte deshalb darauf, dass Deine Zehen nach vorne und oben mindestens einen Zentimeter Luft haben. So können sie sich frei bewegen und stoßen beim Bergablaufen nichtan. Zudem können Deine Füße so etwas anschwellen, ohne direkt eingeengt zu werden. Wichtig: Wenn Du in kälteren Gefilden unterwegs bist, denk unbedingt an ein warmes Futter und Platz für Socken. Wähle die Schuhe in diesem Fall einfach eine Nummer größer.

Schafthöhe

Ein hoher Schaft sorgt bei Bergwanderungen für Sicherheit. Hanwag Bergschuhe für Damen und Herren besitzen meist einen Schaft bis über den Knöchel. Dadurch ist dieser optimal vor Verletzungen durch Umknicken auf losem Untergrund geschützt. Eine besondere Bedeutung kommt der Schafthöhe beim Transportieren vonGepäck zu. Hier gilt: Je mehr Gepäck Du dabei hast, umso höher sollte die Schafthöhesein. Hast Du wenig Gepäck dabei und führt Dich Deine Tour über befestigte Wege, kann der Schaft etwas niedriger sein. Der Vorteil: Durch den niedrigen Schaft hast Du mehr Bewegungsfreiheit.

Wasserdichtigkeit

Das Wetter in den Bergen ist unberechenbar. Schien eben noch die Sonne, kann es im nächsten Augenblick schon in Strömen gießen. Gerade wenn Du in Regionen mit feuchtem oder instabilem Wetter unterwegs bist, solltest Du Hanwag Bergschuhe wählen, die wasserdicht sind. Diese sind mit einem Gore-Tex-Futter ausgestattet, das dafür sorgt, dass Du Dein Ziel trockenen Fußes erreichst. In warmen und trockenen Regionen kannst Du auch Hanwag Bergschuhe mit Leder-Futter wählen. Dieses ist zwar nicht wasserdicht, bietet aber ein angenehmes Fußklima.

Falls nötig, solltest Du auch darauf achten, dass die Hanwag Bergschuhe steigeisenfest sind.

Unterscheidungsmerkmale von Bergschuhen

Bei der Wahl des idealen Bergschuhs solltest Du immer die Art des Geländes berücksichtigen, über das Dich Deine Tour führt. Denn bei Bergschuhen gibt es durchaus Unterschiede, was die Eignung des Schuhwerks für bestimmte Geländearten betrifft. Planst Du zum Beispiel einen anspruchsvollen Klettersteig zu erklimmen, brauchst Du für einen sicheren Aufstieg Steigeisen. Um diese befestigen zu können, benötigst Du Hanwag Bergschuhe, die steigeisenfest sind. Um Dir dieWahl des richtigen Schuhs zu erleichtern, stellen wir Dir nachfolgend die drei unterschiedlichen Bergschuharten kurz vor:

Voll steigeisenfest: Die Bergschuhe eignen sich für den Einsatz im alpinen Hochgebirge, zum Eisklettern und für Gletschertouren. Merkmale sind die sehr steife Sohle, der exponierte Sohlenrand zum Befestigen der Steigeisen und der feste Schaft. Ein beliebtes Modell ist der Sirius II GTX. Die Hanwag Bergschuhe aus Leder sind steigeisenfest und bestens für alpine Touren gerüstet.

Bedingt steigeisenfest: Bergschuhe, die nur bedingt steigeisenfest sind, eignen sich für leichte Bergtouren und Klettersteige ohne Eisflächen. Ihre Sohle und der Schaft sind etwas weniger steif als bei voll steigeisenfesten Schuhen. Beliebt ist das Modell Yukon. Die Hanwag Bergschuhe ausLeder bieten die Möglichkeit, bei Bedarf Steigeisen mit Riemenbefestigung anzubringen.

Ungeeignet für Steigeisen: Für leichte Bergwanderungen reichen Hanwag Bergschuhe für Damen und Herren, die keine Aufnahme für Steigeisen bieten. Ein Beispiel ist das Modell Alaska. Hier sind Sohle und Schaft weicher und bieten Dir dadurch mehr Bewegungsfreiheit.


Hanwag Bergschuhe für Damen und Herren jetzt aufwanderschuhe.net bestellen!

Ob traditionelle Hanwag Bergschuhe aus Leder oder moderne Modelle mit extra-leichtem und robustem Synthetik-Obermaterial - in unserem Onlineshop findest Du beide Varianten. Mit den Markenschuhen aus Deutschland setzt Du auf 100 Jahre Erfahrung in der Fertigung von Berg- und Wanderschuhen, die sich in derhohen Langlebigkeit und der exzellenten Passform bemerkbar macht. Entdecke jetzt unser Hanwag-Sortimentund wirf dabei auch einen Blick auf unsere Wanderstiefel und Hikingschuhe.