Kletterschuhe für Damen

Kletterschuhe für Damen - für optimale Performance undSicherheit an der Wand

Ob in der Halle oder am Naturfelsen: Beim Bouldern und Klettern möchtest Du hoch hinaus und dabei möglichst komplexe Kletterzüge meistern. Dabei brauchst Du neben voller Konzentration und einem durchtrainierten Körper vor allem guten Halt. Für den sorgen die Boulder- und Kletterschuhe für Damen, die Du in unserem Onlineshop in unterschiedlichen Ausführungen findest. Die Spezialschuhe von Herstellern wie Lowa sind vonder Schnürung über die Sohle bis hin zur Passform allein für den Einsatz beim Bouldern und Klettern entwickelt und verleihen Dir sowohl indoor als auch outdoor eine hohe Trittsicherheit. So findest Du selbst auf kleinen Felsvorsprüngen Halt und nimmt schwierige Passagen mit Leichtigkeit.

Entdecke in unserem Onlineshop jetzt günstige Kletter- und Boulder-Schuhe für Damen von namhaften Marken, die hochwertige Materialien mit bester Verarbeitungsqualität vereinen und Dir bei Deinem Hobby einen spürbaren Vorteil verleihen. Um Dir die Auswahl der passenden Kletterschuhe für Frauen zu erleichtern, haben wir für Dich Antworten auf die wichtigsten Fragen wie "Was bedeuten Downturn oder Vorspannung?" oder "Welche Kletterschuh-Typen gibt es für Damen?" kurz und knapp zusammengefasst.

Wozu brauche ich Kletter- oder Boulderschuhe für Damen?

Wenn Du gerade erst mit dem Bouldern oder Klettern anfängst, stellst Du Dir sicher die Frage, ob das nicht auch mit Deinen normalen Sportschuhen oder barfuß möglich ist. Theoretisch kannst Du Deine ersten Versuche mit normalen Schuhen oder ohne Schuhe unternehmen, zu empfehlen ist das allerdings nicht. In vielen Boulder- und Kletterhallen ist es sogar streng verboten. Gründe, warum Du besser Kletter- oder Boulderschuhe für Damen tragen solltest, gibt es einige. Einer davon ist, dass DeineHände und Füße sowohl an der künstlichen als auch an der natürlichen Felswandstark beansprucht werden. Während die Finger mit solchen Belastungen gut zurechtkommen, ist die Verletzungsgefahr an den Füßen - gerade bei Anfängern - groß. Das richtige Schuhwerkschützt Deine Füße und ermöglicht Dir durch seine Passform und Flexibilität sicheren Halt an der Wand zu finden.

Ein weiterer Grund, der für Kletter- und Boulder-Schuhe für Damen spricht, ist die spezielle Machart der Kletterschuhe. Sie hilft Dir, Deine Kraft an der Wand punktgenau zu konzentrieren und Dich kraftvoll abzustoßen, um so schwierige Hindernisse zu überwinden oder noch höher hinaus zu kommen. Allerdings gibt es bei Boulder- und Kletterschuhen große Unterschiede. Sie betreffen unter anderem den Härtegrad der Sohle, die sogenannte Vorspannung, die Art des Verschlusses und die Leistenform.

Kletterschuhe für Damen: Allrounder oder High-Performance?

Kletter- bzw. Boulderschuhe werden grob in zwei Arten unterteilt: Allroundschuhe und High-Performance-Schuhe. Bei den meisten Modellen handelt es sich um Unisex-Modelle, in unserem Onlineshop findest Du aber auch spezielle Damenmodelle, deren Leisten an die Anatomie der weiblichen Füße angepasstist.

Allrounder - flexibler Schuh mit hohem Komfort

Allrounder-Kletterschuhe für Damen eignen sich hervorragend für Anfänger und längere Klettertouren. Durch ihre Flexibilität lassen sie sich sowohl zum Bouldern als auch zum Klettern verwenden und bieten Dir so die Möglichkeit, nach Lust undLaune zwischen den Sportarten zu wechseln. Darüber hinaus zeichnen sich die Allrounder in der Regel durch folgende Eigenschaften aus:

  • geringe Vorspannung und wenig Downturn
  • bequeme Passform für hohen Tragekomfort
  • harte, langlebige Sohle für hohe Stabilität
  • Klettverschluss (Velcro) oder Schnürung

High-Performance - Profi-Schuh für anspruchsvolle Kletterpartien

Ein High-Performance-Kletterschuh ist die richtige Wahl, wenn Du jede freie Minute an der Boulder- bzw. Kletterwand verbringst oder Dich in Wettkämpfen mit anderen misst. Denn durch seine Konstruktion ist der Schuh auf Höchstleistung ausgelegt und hilft Dir beim Bouldern oder Klettern das Beste aus Dir herauszuholen. Typische Merkmale von High-Performance-Schuhen sind:

  • hohe Vorspannung und starker Downturn
  • enge Passform für optimales Fußgefühl
  • manchmal asymmetrisch geformte Leisten
  • griffige Sohle (z. B. Vibram XS) für optimalen Grip

Gut zu wissen: Kletterschuhe für Herren und Damen mit harter Sohle eignen sich besonders gut für kleintrittige Passagen, während Schuhe mit einer weichen Sohle Vorteile beim sogenannten Reibungsklettern bieten. Übrigens: Ist die Sohle irgendwann abgenutzt, kannst Du Deine Kletterschuhe einfach neu besohlen lassen und so einen Beitrag zum Umweltschutz leisten.

Kletterschuhe für Frauen: Das bedeuten Asymmetrie, Downturn und Vorspannung

Wenn Du Kletter- oder Boulder-Schuhe für Damen kaufst, werden Dir immer wieder die Begriffe Asymmetrie, Downturn und Vorspannung begegnen. Was sich hinter diesen Begriffen verbirgt, erklären wir Dir im Folgenden.

Vorspannung: Der Begriff bezieht sich auf die Spannung innerhalb der Sohle. Zu erkennen ist diese an der abhängig von der Stärke der Spannung mehr oder weniger starken Krümmung im Fersenbereich. Ein Kletterschuh mit einer aggressiven Vorspannung ist zwar weniger flexibel, erlaubt Dir aber, mit Deinen Zehen auf extrem schmalen Leisten zu stehen. Ideal sind stark vorgespannte Kletter- und Boulder-Schuhe für Damen auf kleintrittigen Routen und bei leichten Überhängen.

Downturn: Der Downturn bezeichnet den je nach Schuhmal mehr und mal weniger stark nach unten gerichteten Knick im Vorderfußbereich. Sinn und Zweck dieses Knicks ist es, Dir beim Klettern das Heranziehen an die Wand zu erleichtern. Diese Eigenschaft ist unter anderem beim Klettern in ausladenden Dächern von Vorteil.

Asymmetrie / Symmetrie: Die Begriffe beschreiben den Leisten, der je nach Schuh asymmetrisch oder symmetrisch geformt ist. Kletterschuhe mit asymmetrischer Form sind nach innen gebogen und erleichtern unter anderem das Antreten auf sehr schmalen Vorsprüngen. Symmetrische Leisten sind hingegen gerade geformt und dadurch bequemer, bieten an anspruchsvollen Stellen aber weniger Unterstützung und Halt.

Schnürung, Klettverschluss (Velcro) oder Slipper: Worin unterscheiden sich die Verschlussarten?

Beim Bouldern und Klettern ist es von Vorteil, wenn Deine Schuhe wie eine zweite Haut an Deinen Füßen sitzen. So bekommst Du ein besseres Gefühl für die Wand und kannst schwierige Passagen besser meistern. Neben der perfekten Größe spielt dabei die Verschlussart der Schuhe eine große Rolle. Bei Kletter- und Boulder-Schuhen für Damen gibt es drei Arten von Verschlüssen.

Klettverschluss

Kletter- und Boulder-Schuhe für Damen mit Klettverschluss wie die Parrot VRC von Lowa lassen sich schnell an- und ausziehen, haben aber eine weniger enge Passform. Profis empfehlen deshalb lieber zu einer kleineren Größe zu greifen und diese dann durch die Verschlüsse an den Fuß anzupassen. Je nach Modell haben die Schuhe unterschiedlich viele Klettverschlüsse (in der Regel 2 bis3).

Schnürverschluss

Boulder- bzw. Kletterschuhe für Damen mit klassischem Schnürverschluss wie die Parrot Lacing von Lowa lassen sich nach Belieben mal lockerer und mal enger tragen. Die meisten Kletterer bevorzugen eine sehr enge Schnürung, weil der Schuh so besseres Feedback gibt und nicht abknickt oder sich wegdreht. In Kletterpausen lässt sich die Schnürung weiten.

Slipper

Kletterschuhe für Frauen ohne Verschluss wie die Rocket Slip On von Lowa werden auch Slipper genannt. Bei diesen Modellen ist es wichtig, dass sie auf Anhieb perfekt passen, da ein nachträgliches Justieren hier nicht möglich. Das Anziehen der eng anliegenden Slipper kann gerade für Anfänger schwierig sein, weshalb sich die Modelle eher für erfahrene Kletterer und Profis eignen.

Kletter- und Boulderschuhe für Damen online bestellen - jetzt auf Wanderschuhe.net!

Ganz gleich, ob Du gerade erst mit Bouldern oder Klettern anfängst oder bereits ein alter Hase an der Wand bist: Die richtigen Schuhe helfen Dir, Dein Hobby sicher auszuüben und immer neue Schwierigkeitsstufen zu meistern. In unserem Onlineshop findest Du eine große Auswahl an Boulder- und Kletterschuhen für Damen, die sich sowohl für Anfänger als auch für ambitionierte Hobby- und Profi-Kletterer eignen. Wähle aus unterschiedlichen Farben, Designs und Verschlussarten die Kletterschuhe für Damen, die am besten zu Dir passen. Wenn Du Hilfe bei der Auswahl benötigst, kannst Du uns jederzeit per E-Mail oder Telefon kontaktieren.

Du möchtest mit Deinem Partner auf Klettertour gehen und suchst nunSchuhe für ihn? Dann sieh Dir jetzt unsere Kletterschuhe für Herren an und bestell das passende Paar direkt mit!