Winterstiefel Herren

Winterstiefel Herren: Rutschfeste Schuhe für winterliche Outdoor-Aktivitäten

Sportlich aktive Männer benötigen Schuhe, die strapazierfähig und belastbar sind und alle Aktivitäten problemlos mitmachen. Dies gilt besonders für den Outdoor-Sport in der kalten Jahreszeit. So gehören im Winter leichte Sneaker aus Stoff und edle Herrenschuhe mit glatten Ledersohlen in die hintere Reihe des Schuhschranks. Vielmehr gefragt sind nun robuste Boots und Stiefel, die für einen festen Halt auf rutschigem Untergrund sorgen und die Füße auch bei Minusgraden warm und trocken halten.
 

So erkennt man einen guten Winterstiefel für Männer

Welcher Herren Winterstiefel ist wirklich wetterfest und wie kann man gute Qualität erkennen? Was trägt Mann zum Anzug und was ist das beste Material für gefütterte Winterschuhe? Damit die Füße auch bei frostigen Temperaturen lange warm bleiben und ein sicherer Halt auf vereisten Wegen gewährleistet ist, müssen hochwertige Winterschuhe über zahlreiche Eigenschaften verfügen:

  • Ausreichende Schafthöhe; für einen besseren Halt und zum Schutz vor Wind und Kälte sollten Winterschuhe mindestens bis über den Knöchel oder höher reichen.
  • Dicke Sohlen mit tiefem Profil
  • Robustes Obermaterial aus wasserfestem Material
  • Atmungsaktive Zwischenschicht, z. B. GORE-TEX® (GTX)
  • Herausnehmbare Innensohle aus mehreren Schichten
  • Wärmendes Innenfutter, beispielsweise aus Lammfell

 

Stabile Gummisohle für guten Grip

Die Kälte kommt von unten. Auf eine hochwertige Besohlung ist deshalb bei Winterstiefeln für Herren ein besonderes Augenmerk zu legen. Rutschfeste Sohlen sind dick und haben ein tiefes Profil, das sich beim Gehen möglichst selbst von Matsch und Schnee reinigt. Als Material ist am besten eine weiche Gummimischung geeignet. Schließlich isoliert Gummi besser als Synthetik, hat einen geringeren Abrieb und gewährleistet auch bei tieferen Temperaturen einen guten Grip. Hochwertige Herren Winterschuhe verfügen zudem über eine genähte Sohle statt einer verklebten. Dadurch wird gewährleistet, dass kein Wasser in den Stiefel dringen kann.

 

 

 

Gutes Fußklima dank atmungsaktiver Materialien

Kunstleder oder günstiges Synthetik-Material weist nur eine unzureichende Isolierung auf, weshalb als Obermaterial Leder wie robustes Nubuk oder Glattleder sowie Nylon bevorzugt werden sollte. Hierbei kommt es allerdings auf die Verarbeitung an. Dein Winterstiefel sollte so wenig Nähte wie möglich haben, da Kälte und Wasser dort am schnellsten eindringen können. Zusätzlich hält eine wasserdichte, atmungsaktive Zwischenschicht die Nässe ab. Bewährt hat sich dafür eine GORE-TEX®-Membran. Das dünne, leichte Material trägt nicht auf und sorgt dafür, dass Feuchtigkeit aus dem Winterschuh entweichen kann. Schuhe mit GORE-TEX® erkennt man an der Produktbezeichnung GTX. Hoher Tragekomfort und angenehmes Fußklima werden auch durch eine mehrlagige Innensohle unterstützt. Decksohle und Brandsohle, also die oberste Schicht und die darunterliegende, sollten möglichst aus Leder bestehen. Fußschweiß kann so am besten absorbiert werden. Brandsohlen aus Pappe, wie sie häufig in billigen Boots verwendet werden, saugen sich schnell mit Feuchtigkeit voll und trocknen nur langsam.

 

 

 

 

Winterstiefel Herren Lammfell: Warme Füße garantiert

Männer, die auch im Winter viel Zeit im Freien verbringen, kommen um gefütterte Winterstiefel – beispielsweise Lammfellstiefel – nicht herum. Besonders geeignet als wärmendes Innenfutter ist Lammfell, da die Luft gut durch seine Fasern zirkulieren kann. So kann es im Winterschuh weder zu einem Hitzestau bei starkem Schwitzen noch zu kalten Füßen kommen. Lammwolle ist weich, pflegeleicht und angenehm zur Haut und kann die Füße bei Temperaturen bis zu Minusgraden von 30 Grad warmhalten.

 

 

 

 

Winterstiefel Herren: Perfekter Sitz und Größe

Ganz gleich, für welchen Winterstiefel sich Mann entscheidet – für optimale Trittfestigkeit und Tragekomfort muss der Schuh perfekt passen. Daher ist es sinnvoll, sich zum Anprobieren von Boots und Stiefeln ausreichend Zeit zu nehmen und die Herren Winterstiefel erst in den Abendstunden anzuprobieren, da hier der Fußumfang am größten ist. Bei der Anprobe selbst sind folgende Kriterien zu beachten.

 

 

 

  • Der Schuh muss an der Ferse gut sitzen, sie darf weder eingeengt werden noch hin und her rutschen.
  • Die Zehen brauchen beim Gehen ausreichend Platz. Damit sie beim schnellen Gehen nicht an der Schuhspitze anstoßen, sollte nach vorne immer 10 bis 15 mm Luft sein.
  • Teste Deinen Winterstiefel bitte immer mit dicken Socken. Je nach Strumpfdicke ist es ratsam, den Schuh eine oder zwei Nummern größer zu kaufen. Zu enge Schuhe schränken die Durchblutung ein und die Füße werden schnell kalt.
  • Winterstiefel für Herren, gefüttert mit Lammfell sollten nach Herstellerempfehlungen eine Nummer größer gewählt werden.
  • Unsere Füße sind selten genau gleich. Deshalb grundsätzlich beide Schuhe anprobieren und zum Test einige Schritte laufen. Dabei die Winterschuhe schnüren bzw. den Reißverschluss bis oben schließen. So erkennst Du, ob der Winterstiefel am Fuß und am Schaft angenehm sitzt.

 

 

Klassische Stiefel, Schnürstiefel oder Winter-Sneaker: Herrenstiefel für jeden Anlass

Männer von heute legen Wert auf ein gepflegtes Aussehen, begeistern sich für die Herrenmode und sind für aktuelle Modetrends offen. Auch in dieser Saison tummeln sich auf dem Fashion-Markt eine Vielzahl von Herren Winterstiefeln und Boots in verschiedenen Farben und Formen, was die Auswahl der richtigen Winterboots für Herren nicht unbedingt leichter macht. Vielfach besteht bei den Männern Unsicherheit darüber, ob Winterstiefel auch fürs Business geeignet sind und zum Anzug passen und welche Farbe die richtige fürs Büro ist.

 

 

 

Styles auf den Punkt gebracht

Schlichte und klassische Stiefel können sowohl als Business-Schuh zum Anzug kombiniert oder zum legeren Freizeit-Outfit getragen werden, so dass Mann auch an der Arbeit nicht auf einen wärmenden Winterstiefel verzichten muss. Besonders gut für den gepflegten Business Look eignet sich die Marke Meindl Identity, die mit Seefeld und Schladming Lammfellstiefel hervorgebracht hat, die durch schlichte Eleganz, eine robuste Gummisohle und ein wärmendes Innenfutter überzeugen. Erhältlich sind die beiden Modelle in einem dunklen Braun. Der besondere Clou dieser Schuhreihe sind die lückenlosen Herkunftsnachweise des Oberleders, so dass jeder Herrenstiefel eine einzigartige Identität besitzt. Schnürstiefel für Herren sind perfekte Begleiter für den angesagten Casual Wear Style. Die zünftigen Boots, deren Look von traditionellen Bergstiefeln inspiriert wurde, erfreuen sich besonders in der Freizeit großer Beliebtheit. Je nach individueller Ausstattung sind Schnürstiefel von Marken-Herstellern wie LOWA, Meindl, Hanwag oder Timberland auch für ausgedehnte Winterwanderungen geeignet. Geschnürte Winter-Boots für Männer sind neben klassischem Schwarz und Haselnussbraun auch in Rostrot, Oliv oder hellen Braun-Tönen erhältlich. Wer auch in der kalten Jahreszeit nicht auf lässige Sneaker verzichten möchte, ist mit einem gefütterten Winter-Sneaker bestens bedient. Aufgrund seines sportlichen Erscheinungsbilds passt der Terrex Free Hiker, der wetterfeste Winter-Stiefel von adidas sehr gut zu Jeans und Strickjacke.

 

 

 

 

Winterstiefel für Herren richtig pflegen

Bei Eis und Schnee werden selbst extrem robuste Winterstiefel stark beansprucht. Häufig bleiben weiße Salzränder auf dem Leder zurück, was nicht nur unschön aussieht, sondern auch das Material angreift. Damit die Rückstände keinen bleibenden Schaden anrichten, sollte man die Flecken unverzüglich entfernen.

 

 

 

  • Farbechte Winterschuhe aus Glattleder oder Rauhleder können feucht mit einem Ledershampoo behandelt werden.
  • Anschließend den Schuh bei Zimmertemperatur gut trocknen lassen.
  • Winterstiefel nicht unter die Heizung stellen, das Leder wird sonst brüchig.
  • Ist der Schuh trocken, auf Glattleder Schuhwachs auftragen bzw. eine Flüssigpflege für Velours- und Nubukleder.
  • Zum Abschluss die Winterschuhe imprägnieren.

Regelmäßiges Imprägnieren sorgt nicht nur dafür, dass die Winterschuhe wasserdicht bleiben. Die gründliche Behandlung mit einem auf das Obermaterial abgestimmten Imprägnierspray verhindert ebenfalls, dass Salzrückstände in das Leder eindringen können.

 

 

 

Winterstiefel Herren: 24/7 Shopping-Vergnügen

Winterstiefel für Herren gefüttert und ungefüttert, wasserdichte Stiefel und Freizeitschuhe, Lederstiefel und Schuhe aus Synthetik: Das umfangreiche Sortiment unseres Online Shops lässt keine Wünsche offen. Du kannst rund um die Uhr bestellen und bequem zuhause anprobieren. Für Fragen zu den verfügbaren Größen, Passformen und Materialien steht Dir unsere kostenlose Telefon-Hotline gerne beratend zur Seite. Auf zur Shopping-Tour!

 

 

 

 

Diese Benefits bieten wir Dir:

 

 

  • Herren-Winterschuhe und Wanderschuhe bis Größe 47
  • Aktuelle Schuh-Kollektionen bekannter Marken wie Meindl, adidas oder LOWA
  • Günstige Preise und Saison-Rabatte
  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung möglich
  • Trusted Shop: Sicher einkaufen und bezahlen
  • Kostenlose Beratungshotline