Zur Startseite Service Kontakt

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
Version: 1.02 - Stand: 08.12.2015


1. Allgemeine Bestimmungen
1.1 Die nachstehenden Verkaufsbedingungen gelten für die gesamte über den Online-Shop unter der URL http://www.wanderschuhe.net begründeten Verträge zwischen der

Wanderschuhe.net GmbH
vertreten durch den Geschäftsführer: Thorsten Czynski

Ferdinand-Schneider-Straße 2
36043 Fulda / Deutschland
Telefon: +49 (0)661 - 480 4898 0
Telefax: +49 (0)661 - 480 4898 1
E-Mail: info@wanderschuhe.net


Handelsregister: HRB 6403
Registergericht: Amtsgericht Fulda
USt-Ident.Nr.: DE 291878789

und dem Kunden.

1.2 Kunden im Sinne der hier vorliegenden AGB sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

1.3 Die Beziehungen zwischen den Vertragsparteien regeln sich nach dem in der Bundesrepublik Deutschland geltenden Recht. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

1.4 Die Bestimmungen des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (UN-Kaufrecht) finden keine Anwendung.


2. Vertragsschluss im Online-Shop
2.1 Der Vertrag kommt unter den in den Ziff. 2.2 bis 2.5 dieser Vorschrift genannten Voraussetzungen zustande.

2.2 Sämtliche Angebote sind freibleibend – d.h. die innerhalb des Online-Shops aufgeführten Produkte und Leistungen stellen keine die Wanderschuhe.net GmbH bindenden Angebote dar; es handelt sich vielmehr um die Aufforderung an den Kunden, ein verbindliches Angebot zu unterbreiten. Mit der Bestellung erklärt der Kunde verbindlich sein Vertragsangebot.

2.3 Der Kunde wird vor der endgültigen Abgabe einer Vertragserklärung dazu aufgefordert, die Angaben zu überprüfen und ggfs. zu bestätigen. Bei etwaigen Eingabefehlern besteht die Möglichkeit, über die Funktion des verwendeten Browsers zu der vorherigen Website zurückzuspringen, um neue Angaben zu machen. Den Zugang dieser Bestellung wird die Wanderschuhe.net GmbH dem Kunden gegenüber unverzüglich bestätigen. Insoweit handelt es sich jedoch nicht um die Annahme der Bestellung; diese kann aber mit der Annahmeerklärung verbunden werden.

2.4 Das Vertragsangebot des Kunden kann innerhalb von drei Werktagen nach dessen Eingang von der Wanderschuhe.net GmbH angenommen werden. Die Annahme kann entweder durch ausdrückliche Mitteilung oder mit Auslieferung der Ware erklärt werden.

2.5 Ein Beschaffungsrisiko übernimmt Wanderschuhe.net GmbH nicht. Der Vertragsschluss erfolgt daher unter dem Vorbehalt, im Falle nicht richtiger oder nicht ordnungsgemäßer Selbstbelieferung durch Zulieferer, nicht oder nur teilweise zu leisten. Die Verantwortlichkeit der Wanderschuhe.net GmbH für Vorsatz oder Fahrlässigkeit bleibt hiervon unberührt. Im Fall der Nichtverfügbarkeit oder der nur teilweisen Verfügbarkeit der Leistung wird die Wanderschuhe.net GmbH den Kunden unverzüglich informieren; im Fall des Rücktritts wird die Gegenleistung unverzüglich an den Kunden zurückerstattet.


3. Vertragstextspeicherung; Vertragssprache
3.1 Der Vertragstext wird für die Kaufabwicklung nach Vertragsschluss gespeichert und ist auf der Website für den Kunden unter seinen Mitgliedsdaten bei der Wanderschuhe.net GmbH erneut abrufbar. Über die Druckfunktion des Browsers kann die maßgebliche Website zudem während des Bestellvorgangs ausgedruckt werden. In jedem Fall erhalten Kunden nach Vertragsabschluss im Rahmen der Kaufabwicklung weitere Informationen zugesandt.

3.2 Die Vertragssprache ist deutsch.


4. Widerrufsrecht und -folgen
Verbrauchern steht bei Fernabsatzverträgen ein Widerrufsrecht gemäß § 355 BGB zu. Die gesetzlich vorgesehene Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage. Abweichend hiervon vereinbaren die Vertragsparteien, dass die Widerrufsfrist einen Monat beträgt. Als Verbraucher haben Sie daher das Recht, Ihre Vertragserklärung nach Maßgabe der folgenden Widerrufsbelehrung zu widerrufen:

Widerrufsbelehrung 
Widerrufsrecht 

Sie haben das Recht, binnen eines Monats ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt einen Monat ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Wanderschuhe.net GmbH, Ferdinand-Schneider-Straße 2, D-36043 Fulda; Telefon: +49 (0)661 - 480 4898 0; Telefax: +49 (0)661 - 480 4898 1; E-Mail: info@wanderschuhe.net) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig nach § 312g Abs. 2 Nr. 3 BGB bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.


5. Preise, Liefer- und Versandkosten
5.1 Die im Online-Shop angeführten Preise stellen Endpreise dar. Sie beinhalten demzufolge alle Preisbestandteile einschließlich etwaig anfallender Steuern; jedoch können bei grenzüberschreitender Lieferung im Einzelfall weitere Steuern (z.B. im Falle eines innergemeinschaftlichen Erwerbs) und/oder Abgaben (z.B. Zölle) vom Kunden zu zahlen sein.

5.2 Die anfallenden Verpackungs-, Versand- und Versicherungskosten sind nicht im Kaufpreis enthalten. Die jeweilige Höhe der Liefer- und Versandkosten wird in den jeweiligen Angeboten entweder gesondert mit angeführt oder es werden nähere Einzelheiten zur Berechnung dieser während des Bestellvorganges angegeben.


6. Zahlungsbedingungen
6.1 Die Wanderschuhe.net GmbH akzeptiert die auf der jeweiligen Angebots-Website angeführten und vom Kunden zur Auswahl gestellten Zahlungsmethoden. Der Kunde wählt die von ihm bevorzugte Zahlungsart unter den zur Verfügung stehenden Zahlungsmethoden selbst aus.

6.2 Im Fall einer Zahlung durch Banküberweisung oder PayPal verpflichtet sich der Kunde, den Kaufpreis zuzüglich anfallender Liefer- und Versandkosten spätestens 7 (sieben) Tage nach Erhalt der mitgeteilten Zahlungsaufforderung ohne Abzug zu zahlen. Die Kontodaten werden zusammen mit der Zahlungsaufforderung mitgeteilt.

6.3 Soll die Zahlung durch Bankeinzug oder mittels Kreditkarte erfolgen, ermächtigt der Kunde die Wanderschuhe.net GmbH mit der Bekanntgabe seiner Konto- bzw. Kreditkartendaten dazu, den vollständigen Rechnungsbetrag einschließlich etwaig anfallender Liefer-, Verpackungs- und Versandkosten bei Fälligkeit von seinem durch Kontonummer und Bankleitzahl bzw. IBAN und SWIFT-BIC bezeichneten Konto durch Lastschrift einzuziehen (Bankeinzug) bzw. auf der Kreditkarte des Kunden belasten zu lassen.

6.4 Zur Ausübung des Zurückbehaltungsrechts ist der Kunde nur befugt, wenn sein Gegenanspruch aus demselben Vertragsverhältnis entstammt.


7. Versandbedingungen
7.1 Die Lieferung der Artikel erfolgt – soweit nichts anderes mit dem Kunden vereinbart ist – auf dem Versandwege an die vom Kunden mitgeteilte Lieferanschrift. Eine Selbstabholung ist nicht möglich.

7.2 Der Kunde versichert, die richtige und vollständige Lieferanschrift bei seiner Bestellung angegeben zu haben. Sollte der Kunde fehlerhafte Adressdaten hinterlegt haben und sollte es dadurch zu zusätzlichen Kosten bei der Versendung kommen – etwa erneut anfallende Versandkosten – so hat diese der Kunde zu tragen.

7.3 Der Versand der vom Kunden gekauften Artikel erfolgt im Fall einer Zahlung durch Banküberweisung oder via PayPal innerhalb von 3 (drei) Werktagen nach Zahlungseingang. Die Lieferfrist, innerhalb derer das Transportunternehmen die Waren ausliefert, beträgt somit 5-6 (fünf bis sechs) Werktage nach Zahlungseingang, es sei denn, im Zusammenhang mit dem Artikelangebot wird auf eine kürzere oder längere Frist ausdrücklich hingewiesen.

7.4 Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache geht bei Lieferungen an Unternehmer mit der Übergabe an diesen selbst oder eine empfangsberechtigte Person, im Fall eines Versendungskaufs bereits mit Auslieferung der Ware an eine geeignete Transportperson über. Bei Lieferungen an Verbraucher geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache immer mit der Übergabe der Ware an den Verbraucher auf diesen über. Im Hinblick auf die Gefahrtragung steht es der Übergabe gleich, wenn der Kunde in den Verzug der Annahme gerät.

8. Mitteilung von Transportschäden

8.1 Der Kunde wird die Wanderschuhe.net GmbH nach besten Kräften unterstützen, soweit diese Ansprüche gegenüber dem betreffenden Transportunternehmen bzw. einer Transportversicherung geltend macht.


8.2 Warenlieferungen sind vom Kunden auf etwaige Transportschäden zu überprüfen. Im Fall äußerlich erkennbarer Transportschäden verpflichtet sich der Kunde, diese Schäden auf den jeweiligen Versandpapieren zu vermerken und vom Zusteller quittieren zu lassen; wird die Lieferung nicht zurückgewiesen, ist die Verpackung aufzubewahren.

8.3 Ist der (teilweise) Verlust oder die Beschädigung der Ware äußerlich nicht erkennbar, hat der Kunde dies der Wanderschuhe.net GmbH innerhalb von 5 (fünf) Tagen nach Ablieferung oder aber zumindest binnen 7 (sieben) Tagen nach Ablieferung dem Transportunternehmen anzuzeigen, um so zu gewähren, dass etwaige Ansprüche gegenüber dem Transportunternehmen rechtzeitig geltend gemacht werden.

8.4 Etwaige Rechte und Ansprüche des Kunden – vor allem die gesetzlichen Rechte des Käufers bei Mängeln der (Kauf-)Sache – bleiben von den vorstehenden Regelungen der Ziff. 8.1 – 8.3 dieser AGB unberührt. Diese beinhalten daher auch keine Ausschlussfrist für Rechte des Kunden gemäß Ziff. 9 dieser AGB.


9. Gewährleistungsbestimmungen
9.1 Kunden stehen beim Kauf von Waren gesetzliche Mängelhaftungsrechte für die Waren  zu. Als Kunde haben Sie deshalb bei Mängeln der Sache das Recht, Gewährleistungsrechte unter Beachtung der nachstehenden Regelungen geltend zu machen. Eigene Garantien gibt die Wanderschuhe.net GmbH grundsätzlich nicht; die bloße Präsentation der Artikel im Online-Shop ist daher grundsätzlich lediglich als reine Leistungsbeschreibung anzusehen.

9.2  Ist die Kaufsache mangelhaft, hat der Kunde, wenn und soweit die Voraussetzungen der gesetzlichen Vorschriften zu den Rechten bei Mängeln vorliegen, einen Anspruch auf Nacherfüllung nach §§ 437 Nr. 1, 439 BGB.

9.2.1 Verbraucher haben insoweit die Wahl, ob Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolgen soll. Die Wanderschuhe.net GmbH bleibt jedoch berechtigt, die Art der gewählten Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Verbraucher bleibt.

9.2.2 Gegenüber Unternehmern leistet die Wanderschuhe.net GmbH für Mängel der Ware zunächst nach eigener Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung.

9.2.3 Die in § 437 Nr. 2 und Nr. 3 BGB bestimmten Rechte des Käufers bei Mängeln bleiben von den Regelungen der Ziffern 9.2.1 bis einschließlich 9.2.2 dieser AGB unberührt.

9.3 Ansprüche und Rechte eines Unternehmers wegen Mängeln verjähren ein Jahr nach Ablieferung der Ware beim Kunden; Ansprüche und Rechte eines Verbrauchers wegen Mängeln verjähren in zwei Jahren nach Ablieferung der Ware beim Kunden. Mit diesen Fristen verbundene Verjährungserleichterungen gelten nicht, soweit die Wanderschuhe.net GmbH nach Ziffer 10 dieser AGB haftet oder es um das dingliche Recht eines Dritten geht, aufgrund dessen die Herausgabe des Liefergegenstandes verlangt werden kann.

9.4 Die in §§ 478, 479 BGB bestimmten Rückgriffsansprüche von Unternehmern bleiben von den Regelungen der Ziffern 9.1 bis einschließlich 9.3 dieser AGB unberührt.

9.5 Offensichtliche Mängel sind durch Kaufleute innerhalb einer Frist von zwei Wochen ab Empfang der Ware über obig aufgeführte Kontaktdaten anzuzeigen; ansonsten ist die Geltendmachung des Gewährleistungsanspruchs ausgeschlossen. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Mangelanzeige.


10. Haftungsbestimmungen
10.1 Nach den gesetzlichen Bestimmungen haftet die Wanderschuhe.net GmbH uneingeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung beruhen sowie für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung sowie Arglist beruhen. Darüber hinaus haftet die Wanderschuhe.net GmbH uneingeschränkt für Schäden, die von der Haftung nach zwingenden gesetzlichen Vorschriften, wie dem Produkthaftungsgesetz, umfasst werden sowie im Fall der Übernahme von Garantien.

10.2 Für solche Schäden, die nicht von Ziff. 10.1 dieser AGB erfasst werden und die durch einfache oder leichte Fahrlässigkeit verursacht werden, haftet die Wanderschuhe.net GmbH, soweit diese Fahrlässigkeit die Verletzung von Vertragspflichten betrifft, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf (sog. Kardinalpflichten). Dabei beschränkt sich die Haftung von die Wanderschuhe.net GmbH auf die vertragstypischen vorhersehbaren Schäden.

10.3 Im Falle leicht fahrlässiger Verletzungen solcher Vertragspflichten, die weder von Ziff. 10.1 und 10.2 dieser AGB erfasst werden (sog. unwesentliche Vertragspflichten) haftet die Wanderschuhe.net GmbH gegenüber Verbrauchern – dies begrenzt auf die vertragstypischen vorhersehbaren Schäden.

10.4 Eine weitergehende Haftung ist ausgeschlossen.


11. Gerichtsstand
Hat der Kunde als Unternehmer keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder sind Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz der Wanderschuhe.net GmbH. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt.


12. Mehrwertsteuer
Fernverkäufe unterliegen grundsätzlich der Umsatzbesteuerung am Absendeort. Werden jedoch vom Versender bestimmte Lieferschwellen überschritten, ist die Umsatzsteuer dort zu entrichten, wo sich der Käufer befindet (Bestimmungslandsprinzip). Dies gilt, wenn der Käufer eine Privatperson ist. Wanderschuhe.net liegt in den unten aufgeführten Ländern über der Lieferschwelle und berechnet deshalb die landesübliche Mehrwertsteuer. Bei Lieferungen in andere EU-Staaten wird die in Deutschland gültige Mehrwertsteuer von derzeit 19 %, bzw. ermäßigt von 7 % berechnet.

Land allgemeiner MwSt.-Satz ermäßigter MwSt.-Satz
Österreich (MwSt) 20 % 10 %

______


Anhang: Muster für das Widerrufsformular


Muster-Widerrufsformular
nach Anlage 2 zu Art. 246a § 1 Abs. 2 S. 1 Nr. 1 u. § 2 Abs. 2 Nr. 2 EGBGB

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus
und senden Sie es zurück.)
– An: Wanderschuhe.net GmbH - Glenn-Miller-Str. 13 - D-36041 Fulda - Telefax: +49 (0)661 - 480 4898 1; E-Mail: info@wanderschuhe.net
– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über
den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
– Bestellt am (*)/erhalten am (*)
– Name des/der Verbraucher(s)
– Anschrift des/der Verbraucher(s)
– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
– Datum
______
(*) Unzutreffendes streichen


13. Online-Streitbeilegung / OS-Plattform

Die Europäische Kommission stellt nach der Verordnung (EU) Nr. 524/2013 über eine interaktive Website, auf die in allen Amtssprachen der Organe der Europäischen Union elektronisch zugegriffen werden kann, eine Europäische Plattform zur Beilegung von Streitigkeiten zwischen in der Europäischen Union wohnhaften Verbrauchern und in der Europäischen Union niedergelassenen Unternehmern zur Verfügung, die sich aus dem Online-Verkauf von Waren oder der Online-Erbringung von Dienstleistungen ergeben (sog. OS-Plattform / URL: http://ec.europa.eu/odr). Um eine Beschwerde auf dieser sog. OS-Plattform einzureichen, haben Verbraucher ein elektronisches Beschwerdeformular auszufüllen. Die einzelnen Informationen, die beim Einreichen einer Beschwerde obligatorisch anzugeben sind, werden im Anhang der Verordnung (EU) Nr. 524/2013 aufgeführt. 

 

Unsere Marken im Überblick

×
meindl logo
Meindl ist einer der bekanntesten Wanderschuh -Marken im deutschsprachigen Raum. Die Funktionalität und die Qualität der Meindl-Wanderschuhe sind bei der Erfolgsgeschichte dieses Wanderstiefel-Herstellers sicherlich der ausschlaggebende Faktor gewesen.
meindl logo
×
addidas logo
Adidas stellt hohe Qualitätsansprüche an seine Produkte. Beim Tragen der Adidas Wanderschuhe zahlt sich diese Sorgfalt aus. Der Tragekomfort und der sichere Halt wird von immer mehr Trägern der Adidas Wanderstiefel- und schuhe geschätzt.
addidas logo
×
asics logo
ASICS setzt sich aus dem lateinischen "Anima Sana in Corpore Sano" zusammen. Übersetzt bedeutet das so viel wie "gesunder Geist in gesundem Körper". Dieser Leitsatz prägt die Philosophie von asics und ist das Echo der Zuverlässigkeit, der Innovation, der Verpflichtung zur Qualität und der Originalität.
asics logo
×
dachstein logo
Anton Lintner gründete 1925 die Schuhmacherei Dachstein. Dank industrieller Fertigung konnten bereits 1958 2.000 Paar Wanderschuhe pro Tag produziert werden. Der Fokus der Marke Dachstein liegt auf Passform, Qualität, Innovation, Funktion und Design.
dachstein logo
×
hanwag logo
Hanwag ist ebenfalls eine alte deutsche Traditionsmarke. Tradition bedeutet bei Hanwag ganz einfach extrem hohe Schuhmacherqualität, sonst nichts. Neue Technologien und moderne Fertigung müssen sich immer in den Dienst des Wanderers und seiner Sicherheit stellen.
hanwag logo
×
hanwag logo
Kamik ist weltweit einer der führenden Spezialisten für Design, Produktion und Vermarktung von Performance Outdoor Footwear. Das kanadische Unternehmen versteht sich bestens darin, hohen Komfort mit verlässlichem Schutz unter extremen Bedingungen zu vereinen.
hanwag logo
×
salewa logo
SALEWA wurde am 8. Juli 1935 von Josef Liebhart in München gegründet. Seither expandiert das Unternehmen. 1982 gelingt der Marke der Sprung nach Österreich. Hier wird eine zusätzliche Gesellschaft gegründet. SALEWA zeichnet vor allem die breite Palette der Bergsport-Produkte aus. Wanderschuhe von Salewa zeichnen sich durch ausgezeichnete Qualität und hochwertige Materialien aus.
salewa logo
×
salomon logo
Die Schuhe von Salomon sind im Trailrunnig- und Outdoorbereich nicht mehr wegzudenken. Das Unternehmen entwickelt innovative Produkte, um die Leistung von Athleten immer weiter zu verbessern. Von Anfang an stand hier Performance im Vordergrund der Produktentwicklung. Das bleibt auch die Philosophie für die Zukunft.
salomon logo
×
scarpa logo
Die Scarpa Schuhe AG ist einer der weltweit führenden Bergschuh-Hersteller, ist klassischen traditionellen Herstellungs-Prinzipien immer treu geblieben, hat aber daneben die technische Entwicklung der Materialien und Technologien laufend verfolgt und integriert.
scarpa logo
×
kodiak logo
KODIAK ist seit über 100 Jahren Kanada's Stiefelhersteller für die kalte Jahreszeit. Der KODIAK ist "Canada’s Boot", zuhause in KODIAK Country.
kodiak logo
×
lowa logo
Der Wanderschuh-Hersteller LOWA steht für moderne Technologie bei hoher Verarbeitungsqualität. Die Wanderstiefel und Hikingschuhe von Lowa sind durch ihre bequeme Passform und durch ihre lange Haltbarkeit so beliebt. Da wird man als Kunde sehr schnell zum Fan.
lowa logo
×
sorel logo
Sorel-Boots sind aufgrund ihrer funktionellen Eigenschaften perfekte Begleiter für kalte Winter- und Herbsttage, bei Matsch und Regen und Schnee. Dank ihrer modischen und frechen Applikationen sind sie auch für Damen und Herren mit modischen Ansprüchen geeignet.
sorel logo

Flexibel und sicher: Unsere Zahlungsarten

Ihre Vorteile

Sicher und geprüft

  • Ihr Vertrauen liegt uns am Herzen
  • Geprüft durch Trusted Shops

Unser Versand

  • Versand per DHL
  • Versand auch an DHL Packstationen
  • Bequem von zu Hause anprobieren

Beratung vom Spezialisten

  • Unsere Service-Hotline ist erreichbar unter:
+49 (0) 661/480 48980
Montag bis Freitag 11:00 bis 13:00 Uhr 14:00 bis 17:00 Uhr

Produktportfolio

  • Riesige Auswahl an Wanderschuhen
  • Lassen Sie sich von unseren 360 Grad Produktfotos überzeugen

Fragen u. Antworten

  • Hier finden Sie Antworten zu häufig gestellten Fragen

Widerrufsrecht

  • Ein Monat Widerrufsrecht - Hiervon ausgenommen sind Wandersocken und Pflegeprodukte

Last-Minute-Schnäppchen

Immer auf dem Laufenden bleiben

Bleiben Sie mit unserem Newsletter und unseren Sozialen Netzwerken immer auf dem Laufenden über neue Aktionen und Produkte

Folgen Sie uns auf Facebook

HÄufig gesuchte Produkte

Über wanderschuhe.net

Über uns

Wir sind einer der größten Wanderschuh-Shops im Internet. Mit ca. 500 Shop-Artikeln bieten wir Ihnen einen breiten Produktportfolio. Unser Shop bietet Ihnen außerdem die Größenangabe von Schuhen in UK, EU, sowie Innensohlenlänge und Gewicht für jede einzelne Schuhgröße! Das Sortiment besteht hierbei aus Freizeit, Travel, Jagd, Wandern, Trekking, Backpacking und Alpinsport.

Unsere Werte

Der Kunde steht bei uns an allererster Stelle. Unsere Beratung ist ehrlich und kompetent. Hierfür steht Ihnen jederzeit geschultes und serviceorientiertes Fachpersonal zur Verfügung. Wir sind der starken Überzeugung, dass Zeit eine wichtige Ressource ist. Deswegen gehen wir bei Wanderschuhe.net sorgsam mit ihr um. Schnelle Lösungen sind nach unserem Verständnis immer besser als langsame Lösungen. Hierbei bieten wir Ihnen immer eine schnelle und zuverlässige Bearbeitung bei allen Ihren Anfragen und Bestellungen. Spezielle Kundenwünsche sind uns eine Herausforderung - Sprechen Sie uns an. Auch das Thema Datensicherheit nehmen wir sehr ernst. Eine sichere Zahlung wird mit SSL-Verschlüsselung ermöglicht. Datenschutz und Käuferschutz sind bei uns das A und O.

Partner

Zu unserem Partnershop - preisboerse24.de
×

Ihr Warenkorb

Ihre Auswahl an Schuhen steht noch für Sie bereit!

Warten Sie einen Moment

Wir würden Sie gerne als Kunden für wanderschuhe.net gewinnen. Hierfür möchten wir Ihnen folgendes Angebot machen:


Zusätzlich zu Ihrem Einkauf bieten wir Ihnen einen Notfallponcho als gratis Zusatzartikel an. Gültig ab einem Einkaufswert von 30 €.



Der Notfallponcho ist der ideale Regenschutz für unterwegs. Über den folgenden Button legen Sie den Notfallponcho in Ihren Warenkorb. Nur so lange der Vorrat reicht!







Persönlicher Rückruf

Möchten Sie gerne eine persönliche Beratung? Unter der Telefonnummer 0661/48048980 stehen unsere Mitarbeiter von 11:00 bis 13:00 Uhr und von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr für Sie bereit.


Gerne können Sie uns auch eine Rückrufanforderung zukommen lassen. Füllen Sie hierfür folgendes Formular aus. Ein Mitarbeiter wird sich dann schnellstmöglich - während unseren Telefonzeiten - bei Ihnen melden.

Warenkorb Bestseller